Innere
Haltung

Innere Haltung

 

Mir ist es ein zentrales Anliegen die Entwicklungschancen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern und ihr Potential für ihre Zukunft zu stärken. Mit Blick auf Ressourcen und meine systemische Haltung sehe ich in diesem Rahmen auch die Arbeit mit den Eltern oder jeweiligen Bezugspersonen als wichtigen Teil meiner Arbeit an.

 

Berufsbiografie


Ich bin Diplom-Sozialpädagogin sowie approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (tiefenpsychologisch fundiert). Ich verfüge über weitreichende berufliche Erfahrungen in der stationären Jugendhilfe, in der Frauenhaus Arbeit, in Beratungsstellen zum Thema häusliche Gewalt und Zwangsheirat, in der Kinder und Jugendpsychiatrie sowie in der Trennungs- und Scheidungsberatung in familiengerichtlichen Verfahren. Neben der Tätigkeit in meiner eigenen Praxis arbeite ich als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin bei Dunkelziffer e.V.

Beziehungen
sind wesentlich

 

Ein entscheidender Wirkfaktor für den Erfolg einer Psychotherapie ist die therapeutische Beziehungserfahrung. Deshalb ist es für mich ein zentrales Anliegen mit dem Kind/ Jugendlichen und den betreffenden Eltern zuerst einmal eine tragfähige Beziehung aufzubauen.

 

Zusätzliche Sprachen:

Dari und Farsi

Aufgrund meiner Muttersprache Dari bin ich auch in der Lage, Patienten aus den Herkunftsländern Afghanistan und dem Iran, und damit in den Sprachen Dari und Farsi zu behandeln. Daneben sind mir die jeweiligen kulturellen Hintergründe dieser Regionen vertraut.